Landesverband Sachsen

AD(H)S Sachsen e.V.
Händelstraße 16
09669 Frankenberg

Tel: 037206 881726
Fax: 037206 886954

Anmeldeformular

Anmeldung zu unseren

  • Vorträgen,
  • Schulungen,
  • Ausbildungen oder
  • Veranstaltungen.

zum Formular 

Warum dieser Verein?

ADHS-Betroffene erfüllen oft die Erwartungen von ihrer sozialen Umwelt nicht. Sie stoßen häufig an ihre Grenzen, oder Grenzen die andere ihnen setzen. Die Betroffenen spüren dadurch häufig eine Ablehnung von Ihrer Umwelt. Es sinkt das Selbstwertgefühl und die Motivation. Somit, beginnt die Abwärtsspirale sich zu drehen.

Wir sehen die ADHS-Problematik ganzheitlich und setzen dort an, wo Probleme auftreten. Unter diesen Gesichtspunkt heraus arbeiten wir mit Eltern, Familien, Schulen, Ärzten, Therapeuten und anderen Institutionen zusammen.Unser Ziel ist es, dass die Betroffenen in ihren sozialen Umfeld akzeptiert und geachtet werden. Wir wollen die Betroffenen in ihrer positiven Lebens und Persönlichkeitsentwicklung, unter der Berücksichtigung ihrer Ressourcen, unterstützen.

Welche Aufgaben stellt sich der Verein?

Wir bieten unbürokratische, auf das Problem zugeschnittene, fachliche Hilfe.

  • Beratung und Aufklärung zum Thema ADHS
  • Ressourcenorientierte Förderung der betroffenen Kinder und Jugendlichen
  • Weiterbildungen für Erzieher, Pädagogen und Personen aus dem sozialen Bereich
  • Elterntraining in Kleingruppen speziell konzipiert auf die ADHS-Symptomatik
  • Elterngesprächsrunden Jugendgesprächsrunden (Jugendliche von 16-26 Jahre)
  • Erwachsenencoaching in Kleingruppen
  • Intensiv Einzelerwachsencoaching im Alltag
  • Vermittlung an Selbsthilfegruppen
  • Verschiedene Vorträge zum Thema ADHS und verwandten Themen

Der Verein AD(H)S Sachsen e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in ADHS Deutschland e.V.